Verwortung!!!
Los geht’s um 23 Uhr, im schwer verrauchten Kellerlokal „Trickster“,
Oberbaumstraße 11 (https://goo.gl/maps/WUkk8Wzj2vw, Eingang von
Oberbaumstrasse, im Hinterhof dann rechts und runter in den Keller... )

Es gibt Beats aus der Retorte, handgemachte Gitarrenriffs und der
Buchstabeningenieur fügt dem eine „Sammlung an Rap-Kuriositäten“ (R.
Eckstein) hinzu.

„Masterplan B“ - hört sich an wie Hip Hop mit elektrifizierter Gitarre.
Die Presse verortet Masterplan B jedoch in der Schublade "Hipster-Punk".

Zuvor, ab 21 Uhr, lesen Mitglieder des Berliner Autorenkollektivs
„Daughters and Sons of Gastarbeiters“ aktuelle Texte. Bis spät in die
Nacht wird dann gefeiert zur Musik von DJ Kiezking und DJ Ecktion.
Eintritt zwischen drei und fünf Euro. 
https://www.facebook.com/events/160455014588258/

 

Es wird soweit sein: Teile der alten Seilschaft drängen wieder ins Rampenlicht der Hauptstadtbühnen. Zu Recht!

Masterplan B am 20.1. im megageheimen Trickster (Oberbaum11). Die geilste Band der Stadt spielt im geilsten Laden der Stadt.

Ein Buchstabeningenieur, ein Roman, ein Taschen-Drazen. Morgen beginn ich mit dem Vorglühen.

Außerdem Lesung der „Sons and daughters of Gastarbeiters“

Zur musikalischen Einstimmung Hier FORD mit dem Buchstabeningenieur 2010 n.u.Z (old school):